Startseite  ›  Allgemein  ›  Konten  ›  Deutsche Bank Das Junge Konto

Deutsche Bank Das Junge Konto

Wie viele andere Banken und und Kreditinstitute hat auch die Deutsche Bank mit dem „Das Junge Konto“ ein kostenloses Konto für Schüler, Auszubildende, Studenten und „Bufdis“ im Programm, welches fast alle Leistungen eines Basisgirokontos, wie etwa dem Deutsche Bank AktivKonto, bieten kann.

 

Kostenfreie Regelleistungen, aber nicht komplett kostenlos

Beim Jungen Konto der Deutschen Bank sind alle normalen Leistungen eines Girokontos, die man von einem Konto erwartet, kostenlos, jedoch nicht alle. Sonderwünsche gibt es auch bei der Deutschen Bank nicht kostenlos.

Deutsche Bank Das Junge KontoSo ist die Bargeldabhebung an den Automaten der Deutschen Bank und an den Automaten anderer CashGroup Banken grundsätzlich kostenlos, sowie im Ausland an den Automaten der Deutschen Bank bzw. der mit ihr kooperierenden Banken (z. B. TEB in der Türkei oder Bank of America in den USA) – zusätzlich kann auch an allen teilnehmenden Shell Tankstellen in Deutschland mit der EC Karte kostenlos Bargeld abgehoben werden, was vor allem in ländlichen Gebieten ohne CashGroup Automaten ein echtes Plus darstellt.

Die im Angebot enthaltene Deutsch Bank Card ist ebenfalls kostenlos – jedoch nicht ein optionales Wunschmotiv, welches jeweils (neue Karte oder Wechsel des Motivs) mit 7,99 Euro Kosten zu Buche schlägt. Die Deutsche Bank Card ist außerdem an die Bonität gebunden, das heißt, bei nicht ausreichender Bonität kann diese auch eingeschränkt oder verweigert werden. Bei Minderjährigen müssen zusätzlich die gesetzlichen Vertreter (beide Elternteile) unterschreiben.

Ein ungewöhnliches Extra beim Jungen Konto ist das Online Banking, welches vollumfänglich genutzt werden kann – jedoch, ähnlich wie bei der Deutschen Bank Card, nur mit Zustimmung und gegen Unterschrift der gesetzlichen Vertreter.

Kontoführung, Überweisungen und Verzinsung

Das Junge Konto der Deutschen Bank ist natürlich nicht nur kostenlos wie auch andere Jugendgirokonten, sondern bietet auch eine variable Guthabenverzinsung. Negativ: Die Höhe der aktuellen Verzinsung des Jungen Kontos kann nicht direkt oder online eingesehen werden, sondern nur im Preisaushang in der Filiale.

Die Kontoführung für das Junge Konto an sich ist zwar kostenlos, jedoch betrifft dies neben dem Entfallen von Kontoführungsgebühren und Grundgebühren für andere Leistungen lediglich Inlandsüberweisungen, Daueraufträge und SEPA Überweisungen, welche am Bankterminal, Online oder per Telefonbanking mit Sprachcomputer in Auftrag gegeben werden. Überweisungen per Überweisungsformular oder per Telefonbanking über einen Mitarbeiter sind nur eingeschränkt (bis zum 18. Lebensjahr) kostenlos und werden mit 1,50 Euro pro Überweisung berechnet.

Sonderleistungen und Zusatzleistungen

Ein nettes Extra ist die lebenslange Kontonummer, natürlich nur geltend bei der Deutschen Bank, welche in jedem Fall erhalten bleibt, auch bei einem Filialwechsel infolge eines Umzugs. Jedoch wird dies auch bei fast jeder anderen zentralisierten Großbank geboten – lediglich Regionalbanken können oder wollen das noch nicht bieten.

Deutsche Bank ZusatzleistungenEin Vorteil ist jedoch die kostenlose Wunsch-PIN für die Deutsche Bank Card Das Junge Konto – und das auch für das Telefon-Banking und Online-Banking! Wer sich nicht dutzende verschiedene PINs merken möchte und diese lieber selber festlegt, dem ist damit garantiert geholfen.

Eine sehr gute Sicherheitsleistung ist, dass der Verfügungsrahmen der Deutschen Bank Card Das Junge Konto für das Ausland individuell festgelegt werden kann, was vor allem bei einem Diebstahl davor schützt, dass frei über das Guthaben auf dem Jungen Konto verfügt werden kann. Nachteilig ist, dass der Verfügungsrahmen für jedes Land vor Reiseantritt festgelegt werden muss – allerdings kann dies auch nachträglich während der Reise bei einem Anruf bei der 24 Stunden Hotline der Deutschen Bank nachgeholt werden.

Ebenfalls von Vorteil: Die Geldkartenfunktion der Deutschen Bank Card ist beim Deutsche Bank Das Junge Konto kostenlos möglich. Die Geldkartenfunktion ist vor allem zur Begleichung von Kleinstbeträgen sehr praktisch und wird sonst mit 5 Euro Jahresgebühr berechnet, die hier entfallen.

Dispositionskredit möglich – unter Einschränkungen

Das Junge Konto der Deutschen Bank wartet ebenfalls mit einem Dispositionskredit auf, jedoch nur wenn die entsprechende Bonität vorhanden ist. In erster Linie richtet sich dieser somit an Volljährige Inhaber eines Jungen Kontos, welche über ein festes Einkommen verfügen. Der Dispo muss in der Regel jedoch gesondert beantragt werden – in einem Beratungsgespräch wird anschließend ein Höchstbetrag vereinbart. Wahrscheinlich ist auch hier eine maximale Höhe von 3 Monatsgehältern bzw. Geldeingängen.

Fazit: Das Junge Konto der Deutschen Bank bietet viele Extras und Komfortfunktionen an, die nicht jedes kostenlose Jugendgirokonto bieten kann. Das gilt vor allem für Leistungen, welche sonst kostenpflichtig sind und deswegen im Normalfall nicht angeboten werden. Der Hintergedanke ist natürlich offensichtlich: Junge Kunden möglichst gut an diese Leistungen gewöhnen, damit diese später kostenpflichtig, da Jugendgirokonten in erster Linie zur langfristigen Kundenbindung dienen, auch weiter aus Gewohnheit genutzt werden.

Trotzdem spricht das nicht prinzipiell gegen das Junge Konto, denn die Leistungsvielfalt und der Komfort ist hervorragend einzustufen. Nachteilig ist, dass beispielsweise die Guthabenverzinsung nicht leichter als per Filialbesuch einsehbar ist.


Weiterführende Beiträge